Das Sirona Galileos 3D Dental Imaging System: ein integriertes Konzept aus dreidimensionaler Bildgebung, Diagnose, Planung und Umsetzung kann die Implantattherapie vereinfachen.

Implantate lassen sich mit Hilfe der 3D.Bildgebung sowohl unter anatomischen als auch unter prothetischen Gesichtspunkten exakt planen lassen.

Der integrierte Ansatz ermöglicht die Anwendung einer CAD/CAM-gefertigten Bohrschablone was die Sicherheit und Präzision in der Implantattherapie erhöht.

Die Strahlenbelastung ist im Vergleich zur CT wesentlich geringer.Dieses System erlaubt dem Zahnarzt eine metrisch exakte räumliche Diagnostik.

Im Land und auch in der Region ist unsere Klinik die erste, die über dieses moderne 3D System verfügt. Wir freuen uns, dass wir dieses 3D System Ihnen zu erschwinglichen Kosten bieten können.

 

Scannung Zeit dauert nur 14 Sekunden lang, das bedeutet sehr geringe Strahlenbelastung und minimale Wahrscheinlichkeit der Verrückung des Patienten.

 

Scannen kann nützlich sein auf beinahe jedem Gebiet der Mund- Maxillo-Facial Chirurgie wie zum Beispiel Implantologie, Kieferchirurgie, Pathologie, Reconstraction, Verletzungen, impaktierte Zähne

 

The high resolution volumetric images produced by our scanner provides complete 3D views of critical anatomy for more thorough analysis of bone structure and tooth orientation allowing precision and accuracy in dental implant planning and surgery.

Scans can be usefull in almost all areas of Oral and Maxillofacial Surgery such as Implantology,Jaw surgery, Pathology,Reconstraction,Trauma,Impacted Teet.